Välkommen till Stockholm

Königliche Oper

Die Geschichte der Oper in Schweden reicht bis ins frühe 18. Jahrhundert zurück. Die Königliche Oper Stockholm und das neue Opernhaus, wie es heute in der Stadt vorzufinden ist, wurden am 19. September 1898 von König Oscar eingeweiht. Zu den berühmten schwedischen Sängern und Sängerinnen, die aus dem Ensemble des Opernhauses hervorgingen, gehören unter anderem Katarina Dalayman und Nina Stemme. Das Orchester des Opernhauses (Kungliga Hovkapellet) gehört zu einem der Ältesten in Europa. 

Machen Sie den Besuch einer Opernvorstellung zu einem ausgesprochen exklusiven und unvergesslichen Erlebnis. Bei der Planung Ihrer individuellen Opernreise stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Spielplan 2017/2018

Eugen Onegin

7., 10., 16., 22. Mai, 2. Juni 2018

Oper | Peter Tschaikowsky

Königliche Oper, Stockholm


Der Spielplan 2018/2019 erscheint demnächst.

News & Aktuelles: immer informiert mit unserem Newsletter.

Das könnte Sie auch interessieren