Willkommen in
Baden-Baden

Festspielhaus

Baden-Baden ist als einer der besterhaltenen Kurorte Deutschlands mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten und der vielseitigen kulturellen Szene stets einen Besuch wert. Bereits im 19. Jahrhundert erlangte Baden-Baden den Titel „Sommerhauptstadt Europas", als zahlreiche Adlige und internationale Gäste zur Sommerzeit ihre Ferien in der Stadt verbrachten. Das Festspielhaus Baden-Baden heißt Sie aber zu jeder Jahreszeit mit erstklassigen Erlebnissen willkommen. Das Programm des Festspielhaues Baden-Baden gliedert sich in vier Festspielperioden: Die Winter-, Pfingst-, Sommer- und Herbstfestspiele bringen jeweils mindestens eine Opernproduktion und zahlreiche klassische Konzerte auf die Bühne. Architektonische Besonderheit des Hauses ist der Opernsaal, der auf dem ehemaligen Gleiskörper des Bahnhofs entstand. Um nach Ihrer Opern- oder Konzertvorstellung die Stadt am Fuße des Schwarzwaldes besser kennenzulernen, besuchen Sie das Wahrzeichen der Stadt - das Kurhaus mit dem berühmten Casino - oder genießen Sie die vielfältigen Gärten und Parks wie die berühmte Lichtentaler Allee, die zum Entspannen einlädt.

Machen Sie den Besuch einer Opernvorstellung zu einem ausgesprochen exklusiven und unvergesslichen Erlebnis. Bei der Planung Ihrer individuellen Opernreise stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

International gefeierte Interpreten und atemberaubende Inszenierungen - als erste privat finanzierte Kulturinstitution Europas reiht sich das Festspielhaus Baden-Baden mit seinen 2.500 Sitzplätzen in die Liste der ganz besonderen Kulturhauptstätten der Welt ein. Denn Baden-Baden ist nicht nur weltweit als Kurort bekannt, sondern bietet neben zahlreichen Kurhäusern, Bädern und einladenden Gärten auch erstklassige Kunst- und Kultureinrichtungen. Das Festspielhaus Baden-Baden ist selbst eine davon - es gehört zu den größten Spielstätten der klassischen Musik in Europa. Dabei schmückt sich das Festspielhaus mit Konzerten und Opern mit international bekannten Klassikstars sowie mit Stücken renommierter Ballettkompanien wie dem Moskauer Bolschoi-Ballett. Der Neubau des Festspielhauses, Mitte der 1990er Jahre entworfen vom Wiener Architekten Wilhelm Holzbauer, macht einen Besuch des Hauses zu jeder Festspielperiode zu einem besonderen Erlebnis. Das Bühnenhaus wird als Produktionsstätte für Opern und Ballette besonders geschätzt, da es auf dem neuesten technischen Stand ist. 


Schwanensee

22., 23., 25. Dezember 2018

Ballett | Peter Tschaikowsky

Festspielhaus, Baden-Baden


Die Vier Jahreszeiten

26. Dezember 2018

Ballett | Antonio Vivaldi

Festspielhaus, Baden-Baden


Ballett-Gala

29. Dezember 2018

Gala | Rameau und Schumann

Festspielhaus, Baden-Baden


Silvester-Gala

31. Dezember 2018

Gala | Giacomo Puccini

Festspielhaus, Baden-Baden


Von Paris nach Wien

18., 19., 20., 21. Januar 2019

Gruppenreise | Gustav Mahler, Franz Schubert, Luciano Berio u.a.

Jonas Kaufmann

Festspielhaus, Baden-Baden


Klavierabende

19. Januar, 8. März, 4. Mai, 14. Juni 2019

Konzert | Debussy, Wagner, Chopin u.a.

Festspielhaus, Baden-Baden


Jonas Kaufmann singt Mahler

20. Januar 2019

Konzert | Gustav Mahler

Jonas Kaufmann

Festspielhaus, Baden-Baden


Sinfonie- und Kammerkonzerte

27. Januar, 2., 23., 24. Februar, 10. März, 15., 18., 21. April, 12. Mai, 8. Juni 2019

Konzert | Haydn, Mendelssohn, Schubert, Beethoven u.a.

Festspielhaus, Baden-Baden


Viva Verdi!

12., 13., 14., 15. April 2019

Gruppenreise | Giuseppe Verdi

Festspielhaus, Baden-Baden


Otello

13., 16., 19., 22. April 2019

Oper | Giuseppe Verdi

Sonya Yoncheva

Festspielhaus, Baden-Baden


Lang Lang, Elīna Garanča & Co.

19., 20., 21., 22. April 2019

Gruppenreise |

Elīna Garanča

Festspielhaus, Baden-Baden


Russische Lieder mit Anna Netrebko

13., 14., 15. Juli 2019

Gruppenreise |

Anna Netrebko

Festspielhaus, Baden-Baden


Liederabend mit Anna Netrebko

14. Juli 2019

Konzert | Peter Tschaikowsky u.a.

Anna Netrebko

Festspielhaus, Baden-Baden


Das könnte Sie auch interessieren

Der Spielplan 2019/2020 erscheint demnächst.

News & Aktuelles: immer informiert mit unserem Newsletter.