Diese Übersicht dient ausschließlich als Orientierungshilfe. Besetzungsänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. 

Daniele Gatti

Daniele Gatti studierte am Konservatorium Conservatorio Statale di Musica Giuseppe Verdi in seiner Heimatstadt Mailand Klavier und Violine, er schloss sein Studium als Magister in Komposition und Dirigieren ab. Im Alter von 27 Jahren debütierte der berühmte Stardirigent an der Mailänder Scala. Anschließend wirkte er am Gran Teatro La Fenice di Venezia in Venedig, am Teatro Comunale di Bologna, an der Berliner Staatsoper sowie an der Metropolitan Opera in New York City. Seinen ersten Job als Musikdirektor trat Gatti 1992 beim Orchester der Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom an. Ab 1994 war Gatti als Chefgastdirigent des Royal Opera House in Covent Garden beschäftigt. Im Jahr 1996 konnte er erstmals das New York Philharmonic Orchestra leiten, gleichzeitig begann der namhafte Dirigent seine Tätigkeit als Musikdirektor des in London beheimateten Royal Philharmonic Orchestra, dessen musikalische Leitung er bis 2009 innehatte. Für die Saison 2008-2009 war Gatti als Musikdirektor des im Pariser Théâtre des Champs-Élysées beheimateten Orchestre National de France tätig. 2008 konnte das italienische Ausnahmetalent erstmals als einer der künstlerisch-musikalischen Leiter bei den Richard-Wagner-Festspielen in Bayreuth überzeugen. Von 2009 bis 2012 war Gatti Chefdirigent des Zürcher Opernhauses. Seit 2016 leitet der Stardirigent das Amsterdamer Concertgebouw-Orchester.

Termine und Buchen

Rigoletto

15., 18. Dezember 2018

Oper | Giuseppe Verdi

Daniele Gatti

Teatro dell'Opera, Rom


Gewandhausorchester - Daniele Gatti

21., 22. Februar 2019

Konzert | Johannes Brahms und Arnold Schönberg

Daniele Gatti

Gewandhaus, Leipzig


Pelléas et Mélisande

5., 8., 12., 18., 27. Juni 2019

Oper | Claude Debussy

Daniele Gatti

De Nationale Opera & Ballet, Amsterdam


Otello

25., 28. April 2019

Oper | Giuseppe Verdi

Sonya Yoncheva, Daniele Gatti

Berliner Philharmonie, Berlin


Das könnte Sie auch interessieren