Piotr Beczala

Nach Stationen in Linz und Zürich absolvierte der polnische Tenor Piotr Beczała seine ersten internationalen Auftritten in der Rolle des Tamino in Wolfgang Amadeus Mozarts Die Zauberflöte im Jahre 1997 bei den Salzburger Festspielen, sowie im darauffolgenden Jahr an der Deutschen Oper Berlin und an der Wiener Staatsoper. Heute singt Beczała an den großen internationalen Opernhäusern und ist auch als Konzertsolist sehr erfolgreich. Sein Opernrepertoire reicht von Lenskij in Piotr Tschaikowskis Eugen Onegin über Elvino in Vincenzo Bellinis La sonnambula bis hin zu Alfredo in Giuseppe Verdis La Traviata.

Termine und Buchen

Liederabend mit Piotr Beczała

18. Juli 2025

Konzert |

Piotr Beczala

Bayerische Staatsoper, München


Das könnte Sie auch interessieren

Diese Übersicht dient ausschließlich als Orientierungshilfe. Besetzungsänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.