Georges Bizet

Im Jahr 1857 gewann er mit der Komposition der einaktigen Operette Le docteur Miracle einen Teil eines von Jacques Offenbach gestifteten Preises. Außerdem gewann er den Rompreis, die Voraussetzung für ein dreijähriges Stipendium in Rom. Dort entfaltete sich sein Talent in Werken wie der Opera buffa Don Procopio (1858–59). Er schrieb dort auch sein bedeutendes einziges liturgisches Werk, das Te Deum (1858), das bis 1971 unveröffentlicht blieb. 1863 komponierte er für das Théâtre Lyrique die Oper Les pêcheurs de perles (Die Perlenfischer), der zunächst kein Erfolg beschieden war. Darauf folgte die Oper La jolie fille de Perth (1867 im Théâtre Lyrique uraufgeführt), eine Sinfonie mit dem Namen Roma (1868) und Jeux d’enfants (Spiele für Kinder) für Klavier zu vier Händen (1871).

Die populäre L’Arlésienne war ursprünglich eine Gelegenheitskomposition für ein Theaterstück von Alphonse Daudet, das 1872 uraufgeführt wurde. Im selben Jahr wurde die einaktige Opéra comique Djamileh uraufgeführt, die oft als Vorläufer von Carmen gesehen wird. Das wohl bekannteste Werk von Bizet, die Oper Carmen (1875), basiert auf der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée aus dem Jahr 1846. Bizet komponierte die Hauptrolle für Mezzosopran. Carmen, zunächst vom Publikum nicht angenommen, erhielt Lob von berühmten Zeitgenossen wie Debussy, Nietzsche, Saint-Saëns und Tschaikowsky. Brahms besuchte über zwanzig Aufführungen und sah sie als beste Oper an, die in Europa seit dem Deutsch-Französischen Krieg aufgeführt wurde. Die Ansichten der Komponisten erwiesen sich insofern als prophetisch, als Carmen seitdem eines der populärsten Werke der gesamten Opernliteratur ist.

Termine und Buchen

Carmen

18., 21., 23., 25., 26. Juli 2020

Oper | Georges Bizet

Teatro San Carlo, Neapel


Carmen

2., 6., 9., 14., 18., 22., 27., 31. Oktober, 7., 11., 14. November 2020, 3., 6., 12. März 2021

Oper | Georges Bizet

Metropolitan Opera, New York City


Carmen

6., 17., 20., 23., 26. Februar, 1. März, 26., 29. Mai, 2., 6., 9. Juni 2021

Oper | Georges Bizet

Erwin Schrott

Wiener Staatsoper, Wien


Carmen

3., 6., 11., 13., 16. März, 18., 24. April 2021

Oper | Georges Bizet

Erwin Schrott

Semperoper, Dresden


Carmen

6., 11., 20., 27. März 2021

Oper | Georges Bizet

Hessisches Staatstheater, Wiesbaden


Carmen

2., 5., 8., 14. Mai 2021

Oper | Georges Bizet

Hamburgische Staatsoper, Hamburg


Das könnte Sie auch interessieren