Metropolitan Opera

New York ist nicht nur die größte Stadt der USA, sondern auch das kulturelle und künstlerische Zentrum der amerikanischen Ostküste. Fast alle Sehenswürdigkeiten befinden sich auf der Insel Manhatten, dem Stadtzentrum von New York. Die berühmtesten Bauwerke und Sehenswürdigkeiten sind neben der Freiheitsstatue (1886) der Madison Square Garden, die Brooklyn Bridge und das "Lincoln Center for the Performing Arts" in der Nähe des Central Parks. 

Die Metropolitan Opera zählt neben der Wiener Staatsoper und der Mailänder Scala zu den führenden Opernhäusern der Welt. Seit ihrer Gründung im Jahr 1883 am Broadway zeigt die Intendanz den Grundsatz, immer die berühmtesten Künstler, Dirigenten und Sänger der Welt zu engagieren: 1903 debütierte Enrico Caruso und blieb bis 1920, 1908 kam Gustav Mahler an die Met, im gleichen Jahr wurde Arturo Toscanini Chefdirigent, Puccini ließ hier zwei seiner Opern uraufführen und 1956 kam Maria Callas erstmals an die Met. Im Jahr 1968 folgten Plácido Domingo und Luciano Pavarotti – um nur die berühmtesten Künstler zu nennen. 1966 bezog die Metropolitan Opera Company das neue Gebäude im "Lincoln Center for the Performing Arts".

Machen Sie den Besuch einer Opernvorstellung zu einem ausgesprochen exklusiven und unvergesslichen Erlebnis. Bei der Planung Ihrer individuellen Opernreise stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Spielplan 2021/2022

Die Zauberflöte

10., 14. Dezember 2021, 1., 5. Januar 2022

Oper | Wolfgang Amadeus Mozart

Rolando Villazón

Metropolitan Opera, New York City


Sonya Yoncheva in Recital

23. Januar 2022

Konzert |

Sonya Yoncheva

Metropolitan Opera, New York City


Don Carlos

28. Februar, 3., 10., 18., 22., 26. März 2022

Oper | Giuseppe Verdi

Elīna Garanča, Sonya Yoncheva

Metropolitan Opera, New York City


Turandot

30. April, 3., 7., 11., 14. Mai 2022

Oper | Giacomo Puccini

Anna Netrebko

Metropolitan Opera, New York City