Der Freischütz

15., 19., 21., 28. Februar 2025

Infos zur Vorstellung

Romantische Oper in drei Aufzügen
Musik von Carl Maria von Weber
Libretto von Friedrich Kind, Dialogfassung von Werner Hintze

Musikalische Leitung: Georg Fritzsch
Inszenierung: Axel Köhler
 

Mit dem Sächsischen Staatsopernchor Dresden und der Sächsischen Staatskapelle Dresden

In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Hauptinterpreten

Ottokar: Markus Butter
Kuno: Tilmann Rönnebeck
Agathe: Golda Schultz
Ännchen: Mirjam Mesak
Kaspar: Ante Jerkunica
Max: Maximilian Schmitt
Der Eremit: Alexandros Stavrakakis
Kilian: Anton Beliaev

Im Preis enthalten

· 2 Übernachtungen im 4* Hotel in Theaternähe
· Doppelzimmer inkl. Frühstück
· Opernkarte der gewünschten Kategorie
· Werkseinführung im Opernkeller
· Führung durch die Semperoper

Optionale Zusatzleistungen

· Reiserücktrittskostenversicherung
· Verlängerungsnacht
· Zusätzliche Vorstellung

Preis pro Person ab 390 €
Inkl. Steuern und Gebühren

»Der Freischütz« Semperoper

Zur Buchung

Vorstellung
Reisedatum
Wochentage
 
Vorstellung: 15.02.2025 19:00
Reisedatum: 14.02.2025 - 16.02.2025
Wochentage: Freitag - Sonntag
Vorstellung: 19.02.2025 19:00
Reisedatum: 18.02.2025 - 20.02.2025
Wochentage: Dienstag - Donnerstag
Vorstellung: 21.02.2025 19:00
Reisedatum: 20.02.2025 - 22.02.2025
Wochentage: Donnerstag - Samstag
Vorstellung: 28.02.2025 19:00
Reisedatum: 27.02.2025 - 01.03.2025
Wochentage: Donnerstag - Samstag

Für individuelle Reisetermine stellen Sie bitte eine unverbindliche Anfrage.

Unverbindliche Anfrage

Vorstellung
Datum
Kategorie
Anzahl Personen
Hotelwunsch
Ihr Name *
E-Mail *
Telefon *
Wann sind Sie am besten erreichbar?
Anmerkungen (z.B. individueller Reisetermin... oder Geschenkgutschein)

 

Bitte beachten Sie die markierten Felder.

Sitzplan

Zu einem perfekten Opernabend gehören das richtige Ambiente und selbstverständlich auch die richtigen Plätze. Opernreiseführer empfiehlt Eintrittskarten der 1. oder 2. Kategorie.

Hotels

Anreise




Oder finden Sie Ihren passenden Flug